Samstag, 15. Juni 2019
Unser Verein
VSV Benthe e.V.
Read more ...
Fußball beim VSV
für alle Altersklassen
Read more ...
Unsere Tennisabteilung
für Jedermann.
Read more ...
Benther Berg Lauf
jedes Jahr.
Read more ...

05.05.2019

23. Punktspiel

VSV Benthe : SV Gehrden II = 0:3 (0:3)

Eine Niederlage im Lokalderby tut besonders weh

Wieder einmal wurde das Spiel in der ersten Halbzeit verloren. Wir kassierten unnötige Tore, die nicht hätten sein müssen. Glücklicherweise konnte in der zweiten Hälfte ein noch größeres Debakel verhindert werden.

In der 8. Minute hätte das Spiel gut anfangen können, denn wir erhielten einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Doch Marcel Eckhold gelang der Führungstreffer leider nicht. Bereits in der 15. Minute musste der VSV Benthe verletzungsbedingt wechseln. Keine guten Vorzeichen, denn die Auswechselbank war nur spärlich besetzt. Dem SV Gehrden gelang in der 19. Minute der 0:1 Führungstreffer. Zehn Minuten später (29.) legten die Gehrdener mit dem 0:2 nach. Marco Schubring konnte den Schuss zwar zuerst abwehren, war bei dem folgenden Nachschuss allerdings machtlos. Luftanhalten folgte in der 33. Minute, der Ball traf aber zum Glück nur auf die Latte und landete anschließend im Aus. Doch in der 36. Minute fiel, dann leider doch, das 0:3 für den SV Gehrden. So ging es in die Pause.

In der 50. Minute folgte der zweite verletzungsbedingte Ausfall. Michael Warnke musste sogar ins Krankenhaus. Beiden verletzten Spielern, auf diesem Wege, eine gute Besserung. Werdet schnell wieder fit. 10 Minuten, musste die Mannschaft nun zu zehnt weiterspielen, denn der einzig verbliebene Auswechselspieler, der Ersatzkeeper, musste erst die Spielkleidung wechseln. Für Johann Imgrund, war es der erste Einsatz für den VSV Benthe. Johann, herzlich willkommen im Team. Marcel Eckhold hatte in der 76. und 90. Minute noch zwei gute Torchancen, doch es sollte heute nicht sein. Die zweite Hälfte lief besser als die Erste, jedoch konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden. Letztendlich hat der SV Gehrden das Spiel verdient gewonnen und wir haben Punkte verschenkt.

Leider fehlten wieder einige Spieler. Verletzungsbedingte Ausfälle, Arbeit (Beruf geht vor), Urlaub, mit allem muss man leben. Doch wenn Spieler sonntags kurzfristig absagen, weil sie samstags kein Ende finden konnten und versackt sind, ist das unverständlich und äußerst ärgerlich. Besonders für die eigenen Mitspieler, die im Stich gelassen werden. Ist das TEAMGEIST? Wohl eher nicht. Ein berechtigtes Kopfschütteln, muss da mal erlaubt sein.

VSV Benthe

Marco Schubring

Malte Rumpf – Patrick Kiontke (ab 15. Eric Wehling) – Christian Hontzia –

Andreas Wilmsmeier (46. Reinders Aggen) – Friedhelm Zaage – Marcel Eckhold – Sebastian Hontzia – Tom Günther – Michael Warnke (ab 60. Johann Imgrund) – Stefan Probst

Das nächste Spiel:

So., 12.05.19 um 14 Uhr

SF Ricklingen : VSV Benthe